Aschesauger für heiße Asche

Gelegentlich wird beim Hantieren des Gerätes missachtet, dass der Aschesauger für heiße Asche nicht geeignet ist.

Zwar wird beim Aschesauger darauf Wert gelegt, dass aufgrund des Einsatzbereiches keine hitzeempfindlichen Materialien verarbeitet werden, dennoch sollte der Aschesauger erst dann eingesetzt werden, wenn die Asche auf eine Temperatur unter 40 Grad Celsius abgekühlt ist.

Sowohl das Ansaugrohr, als auch die Schläuche sind ebenso wie der Auffangbehälter der von mir empfohlenen Aschesauger mit Motor aus Aluminium oder entsprechend resistentem Material gefertigt.
So besteht beispielsweise das Gerät von Rowi aus einem langlebigen Edelstahlbehälter mit Aluminium-Saugrohr und einem komplett aus Metall gefertigten Saugschlauch von 1,25 Meter Länge.

Aber auch hier spricht der Hersteller ausdrücklich davon die Produkte nur bei einzusetzen, wenn kalte Asche oder andere Rückstände aus Grill, Kamin- oder Pelletofen entsorgt werden sollen.

Beachten sollten Sie demnach, dass Sie niemals glühende Asche mit ihrem Gerät aufsaugen.

Letzte Aktualisierung am 2.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API